Übungsstunden - Niederbrechen

  • Auf unserem Trainingsplatz in Niederbrechen bieten wir folgende Möglichkeiten:
  • THS - Turnierhundesport
  • Just-for-Fun Gruppentraining
  • Hoopers - Just for Fun
  • Details könnt Ihr in den Sparten-Beschreibungen nachlesen.

Hoopers

Was ist Hoopers?

Hoopers ist eine Hundesportart, die aus der U.S.A stammt, auch genannt: Hoopers - Agility oder NADAC Hoopers.

Es ist eine Sportart, in der es darum geht, einen Hindernisparcours - bestehend aus sogenannten Hoops, Tunnel, Tonne, Pylone und Bögen -  auf Distanz fehlerfrei und selbstständig zu bewältigen.

Für wen ist Hoopers geeignet?

Hoopers ist für Jedermann und „Jederhund“ geeignet! Alter (10 Mon.), Rasse und Größe spielen so gut wie keine Rolle. Voraussetzung jedoch ist, dass die Hunde freudig mitarbeiten. Es ist auch für Hunde geeignet, die aufgrund körperlichen Einschränkungen nicht (mehr) springen dürfen. Auch für Hundehalter, die nicht mehr „gut zu Fuß“ sind, eignet sich diese Sportart.

Wie funktioniert Hoopers genau?

Wie im klassischen Agility gibt es auch hier einen Geräteparcours, der in einer bestimmten Reihenfolge vom Hund durchlaufen werden muss. Der Parcours ist in der Regel sehr weitläufig und besteht aus Hoops (Bögen), Tunnel, Tonne  und Gates (Zäune). Die Reihenfolge, Distanz und Anzahl der Geräte richtet sich nach dem Können des jeweiligen Hund-Mensch-Teams.
Eine große Besonderheit besteht darin, dass der Hundeführer NICHT mitläuft. Der Hundeführer bringt seinen Hund zu Beginn an den Start und begibt sich dann in seinen festgelegten Führbereich, den er während des Laufes nicht verlassen darf. Der Hund wird nur mit Körpersprache, Sicht und Hörzeichen auf Distanz durch den Parcours geführt.

Hoopers bedeutet körperliche und geistige Auslastung auf hohem Niveau.
Die präzise und sich stets verändernde Arbeit auf Distanz fordert sehr viel Aufmerksamkeit und fördert extrem die Bindung zwischen Hund und Halter.

Was allerdings für uns das wichtigste ist:

„Daß unsere Samtschnauzen genauso viel  Spaß bei der gemeinsamen Arbeit haben, wie wir “